Wartenberg-Rocklfing Friedhofskirche St. Georg

Der Heilig-Geist-Altar (1496) zählt zu den „schönsten und besterhaltensten Zeugnissen spätgotischer Altarbaukunst in Oberbayern.” In dessen Mitte ist das Motiv des Gnadenstuhls, der bedeutendsten mittelalterlichen Versinnbildlichung der Trinität. Der thronende Gottvater präsentiert den Gläubigen mit unendlicher Traurigkeit seinen Sohn am Kreuz, auf dessen Querholz der Heilige Geist in Gestalt einer Taube sitzt.

Wartenberg-Rocklfing Friedhofskirche St. Georg