Liebe Leserin, lieber Leser,

der Kunstverlag Peda in Passau ist seit Ende der 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts in Mitteleuropa erfolgreich auf dem Gebiet der Kunst- und Architekturfotografie tätig.

Die Visitenkarte des Hauses bildet die mehrere hundert Titel umfassende Reihe der Kleinen und Großen Kunst- und Kirchenführer über Kirchen, Klöster, Schlösser, Stätten und Ausgrabungen im europäischen Raum sowie einige tausend Kunstkarten.

Unser Ziel ist es, einem breiten Publikum den Zugang zu Kunst und Kultur, Religion und Theologie, Archäologie und Historie zu ermöglichen. Exquisite Fotografien mit neuester digitaler Fototechnik und informative Texte ergänzen einander dabei auf harmonische Weise.

Vervollständigt wird das Verlagssortiment durch eine breite Palette weiterer Produkte wie Bildbände, Prospekte, Poster, Leporellos oder Flyer usw.

Begleiten Sie mich auf meinen Reisen und werden auch Sie Zeuge der Dokumentation unserer faszinierenden, jahrhundertealten Kultur! Zuvor aber möchte ich Sie auf einen kleinen Rundgang durch das Verlagshaus einladen.



Ihr Gregor Peda

mit dem Peda-Verlagsteam